La zapatera prodigiosa

22 Jul

La zapatera prodigiosa. Eine Stückentwicklung der spanischsprachigen Theatergruppe estación:escenario. Nach Federico García Lorca.

Zapatero und Zapatera leben in verschiedenen Welten, getrennt durch die messerscharfen Zungen der Nachbarinnen. Der eigentliche Protagonist ist aber die poetische Sprache García Lorcas, die mal über die Bühne donnert, mal leise über sie hinwegschwebt. Die Worte scheinen geradezu gesungen zu werden und ihre Bedeutung erschließt sich nicht durch ihren Inhalt, sondern ihren Klang.

Probenzeitraum: Oktober 2009 – Juli 2010
Premiere: 22. Juli 2010
Weitere Vorstellungen: 23. Juli 2010
Ort: DachTheater, Leipzig

Regie: Katharina Wessel
Förderung: Studentenwerk Leipzig | StudentInnenrat Leipzig

Link: http://www.haus-steinstrasse.de/dachtheater/2010/07/

Advertisements