Archiv | Kurse RSS feed for this section

Pizza oder Detektiv

31 Mai

Pizza oder Detektiv – Wie schreibt man eine richtig gute Geschichte?

Kursfest

Was mache ich, wenn ich ein Stück schreiben will und keine Ideen habe? – Ich lege mich auf die Lauer und fange die Ideen ein: Um Ideen zu fangen braucht man Zeit und Geduld. Ideen können aufdringlich sein und manche Ideen wollen einen einfach nur ablenken. Aber wenn man dann erstmal eine gute Idee hat, dann sollte man diese auch verfolgen.

Die Theaterkasper haben eine gute Idee eingefangen, sie wollen eine Detektivgeschichte schreiben: Darin gibt es einen Detektiv, einen Hund und eine entführte Prinzessin. Und vielleicht auch Pizza!

Zeitraum: Spielzeit 2012/13
Premiere: 29.06.13 (Kursfest)
Ort: Kinder&JugendKulturwerkstatt JOJO
Spielleitung: Katharina Wessel

Advertisements

Theaterkurs Markkleeberg

8 Mai

Von April bis Juni 2013 habe ich vertretunngsweise im Rahmen des Ganztagsangebots den Theaterkurs an der Mittelschule in Markkleeberg geleitet.

In den Kurseinheiten machten wir Theaterübungen zu den Themen Kommunikation, Teamarbeit und Kreativität.

Für Schüler der 6. bis 8. Klasse

mittwochs | 14:15 Uhr | MS Markleeberg

Link: http://www.ms-markkleeberg.de/index-Dateien/Page1373.htm

Theaterkasper

19 Okt
(c) JUKUWE

(c) JUKUWE

Im Jojo treibt ein Monster sein Unwesen: Es hat zwei – nein, drei! – rote Augen, einen Kopf aus Wolle und trägt Stöckelschuhe. Seine Lieblingsspeise sind Mathehausaufgaben. Aber keine Panik, die Meisterdetektive sind ihm schon auf der Spur.

Wir trainieren unsere Detektivfähigkeiten: Spuren suchen, unauffällig verfolgen und anschleichen. Und sind gemeinsam auf der Suche nach einer spannenden Geschichte.

Ab 6 Jahren

jeden Donnerstag | 16:00 Uhr | Jugendkulturwerkstatt

Anmeldungen unter http://www.jukuwe-leipzig.de

Stücke:
Pizza oder Detektiv – Wie schreibt man eine richtig gute Geschichte? | 29.06.13
im JOJO | Kurzstück der Theaterkasper

 

AG „Spiel&Theater“

19 Okt

Für Kinder der 1. bis 4. Klasse

jeden Dienstag | 14.45-16.30 Uhr | Jugendclub Wiederitzsch

Anmeldungen über den Jugendclub.

Die AG „Spiel&Theater“ umfasst Bewegungsspiele und Theaterübungen.

Beschreibung:
Kinder sind fast immer in Bewegung. Sie erfahren durch die Bewegung ihre Umwelt, Grob- und Feinmotorik werden im Spiel entwickelt. Beim Übergang vom reinen Bewegungsspiel zum theatralen Spiel erlernen die Kinder ihren Körper bewusster zu erfahren.
Neben Bewegungs- und Koordinationsspielen umfasst der Kurs deshalb Theaterübungen zur Ausdrucksfähigkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie Improvisationsübungen. Die Teilnehmer erproben Rollen, Situationen und Handlungen.

Ziel ist, die Schüler in ihrer Kreativität zu fördern und ihre sozialen, emotionalen und ästhetischen Kompetenzen auszubilden. Der Kursinhalt ist stark prozessorientiert und auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer zugeschnitten.

Sie wollen diesen Kurs auch in Ihrer Einrichtung anbieten? – Dann kontaktieren Sie mich!

Mini-Dramen

25 Mrz

Theaterpädagogische Leitung der Neigungsgruppe „Theater“  in der Werkstatt für behinderte Menschen St. Michael des CSW – Christliches Sozialwerk gGmbH.

Für den Auftritt bei der Goldenen Spule 2010 entstanden 4 Mini-Dramen:
Herzstück, Das Huhn, Die Katze und der Fisch.

Zeitraum: Spielzeit 2009/10
Ort: WfbM St. Michael, Spinnwerk Leipzig
Theaterpädagogin: Katharina Wessel