Archiv | Spinnwerk RSS feed for this section

Auf der Jagd nach Bonnie&Clyde

12 Jul

Ein inszenierter Mitmachkrimi für Agenten von 8 bis 12 Jahren

Ein berühmtes Gangsterpärchen treibt schon seit längerem auf den Straßen Leipzigs sein Unwesen. Doch die Polizei ist ratlos. Die beiden Räuber sind nach ihren Überfällen immer so schnell verschwunden, dass sie einfach nicht zu schnappen sind. Deshalb braucht die Polizei eure Mithilfe! Unterwegs in den Straßen von Leipzig begebt ihr euch auf Spurensuche. Ihr verfolgt Hinweise, sammelt Notizen und Beweise. Auch Zeugen müssen befragt und überwacht werden. Schafft ihr es gemeinsam, die Verbrecher zu stellen und ihre Beute zu bergen? Startpunkt der Reise ist das Kassenfoyer des Centraltheater. Was unterwegs passiert? Lasst euch überraschen!

Dramaturgie und Konzeption: Janett Mickan und Katharina Wessel
Vorstellungen: (Sommer vorm CT)

Advertisements

Spinnwerk goes Centraltheater

1 Jul

„Integrier dich selbst.“ und „BÄÄM- The last day“ beim Spinnwerk-Festival vom 6. bis 8. Juli 2012 im Centraltheater.

BÄÄM | 07.07.12| 18.30 Uhr | Probebühne Centraltheater

Integrier dich selbst. | 08.07.12 | 12.00 Uhr  | Probebühne Centraltheater

BÄÄM – The last day

13 Mai (c) R. Arnold / Centraltheater

BÄÄM – The last day. Frei nach Tschingis Aitmatow – Junges Spinnwerk.(c) R. Arnold / Centraltheater

Wir schreiben das Jahr 2012 und die Erde wird am 21. Dezember endgültig untergehen – oder auch nicht. Was aber wäre, wenn die Maya recht gehabt hätten mit ihrer Weltuntergangs-Prophezeiung? Man sagt, dass im Augenblick des Todes dein ganzes Leben an dir vorbeizieht. In Erwartung der Apokalypse
lassen wir die Geschichte der Erde im Schnelldurchlauf Revue passieren.
Inspiriert von „Das Kassandramal“ des kirgisischen Autors Tschingis Aitmatow verwandeln die Schauspieler des JUNGEN SPINNWERKS im Alter von acht bis vierzehn Jahren die Bühne in eine Reality-TV-Show, in der aus Spiel Ernst wird.

Probenzeitraum: Okotber 2011– Mai 2012
Premiere: 13. Mai 2012, Spinnwerk
Weitere Vorstellungen:

Spielleitung: Katharina Wessel
Bühne: Johannes Bernhardt

Weitere Fotos hier und die Links zu den Trailern für unser Stück:
Weltuntergang Teil 1: https://vimeo.com/41650537
Weltuntergang Teil 2: http://vimeo.com/41652976
Weltuntergang Teil 3: https://vimeo.com/41652974
Weltuntergang Teil 4: http://vimeo.com/41652975
Weltuntergang Teil 5: http://vimeo.com/41652977

Integrier dich selbst.

26 Feb

integrier_dich_selbst_48

Auf das Bild klicken, um zur Videodokumentation zu gelangen. Weitere Infos folgen…

Jump&Run

10 Mai

Jump & Run. Das Computerspielstück des Spinnwerk-Kinderclubs

Wer vom Theaterkinderclub ein „niedliches“ Stück mit „süßen“ Märchenfiguren erwartet, in dem sich alle lieb haben, der hat sich gewaltig getäuscht! Bei uns sind die Guten böse und die Bösen, die sind ja eh nie nett. Es wird gelogen, betrogen und auch vor einem kaltblütigen Mord schreckt hier keiner zurück, kurz: Unser COMPUTERSPIELSTÜCK hat keine „Moral von der Geschicht’“ – und lieb hat sich hier auch niemand. Aber es ist ja nur ein Spiel!

Als JUMP&RUN werden Computerspiele bezeichnet, bei denen sich die Spielfigur durch Springen & Rennen fortbewegt.

Zeitraum: Spielzeit 2010/11
Premiere:
Weitere Vorstellungen:
Ort: Spinnwerk Leipzig

Regie: Katharina Wessel
Musik: acid.milch&honig
Visuals: Shumway Gordon
Raum: Thomas Weinhold

Link: http://www.spinnwerk-leipzig.de/spinnwerk/ticker/jumprun/